NEUBRITZ - HOME

SANIERUNGSGEBIET
WEDERSTRASSE     
       

PROJEKTE                   

AKTEURE UND           
ANSPRECHPARTNER

Sanierungsbeteiligte     
Sanierungsbeauftragter
Mieterberatung            
Betroffenenvertretung
Kranold-Weder-Netz    
Adressen                     

A R C H I V                   

AKTUELLES / SUCHE

KONTAKT                   
IMPRESSUM              


  Neukölln       
          

SANIERUNGSBETEILIGTE

Die Abteilung Stadterneuerung in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung beschloss im November 1995, das Gebiet um die Wederstraße als Sanierungsgebiet festzulegen. Die Verwaltung übt eine Koordinations- und Kontrollfunktion aus.

Der Fachbereich Stadtplanung des Amts für Planen, Bauordnung und Vermessung Neukölln steuert und betreut die Umsetzung der Sanierungsaufgaben im Sanierungsgebiet Wederstraße.

Der Sanierungsbeauftragte, hier vertreten durch die BSG mbH, begleitet die Durchführung der Sanierung und koordiniert und moderiert das Sanierungsverfahren im Einvernehmen mit allen Beteiligten.

Die Betroffenenvertretung setzt sich aus den Vertretern der verschiedenen Interessengruppen des Sanierungsgebiets zusammen und vertritt ihre Meinungen nach außen. Die Sprecher nehmen an den Sitzungen des Sanierungsbeirats teil.

Die Mieterberatung, die von dem Büro für Sozialplanung (BfS) wahrgenommen wird, berät die von der Sanierung betroffenen Bewohner und Gewerbemieter kostenlos in allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Modernisierung und Instandsetzung ihrer Wohnungen oder wirtschaftlichen Umstrukturierungen der Gewerbeflächen stehen.

Der Sanierungsbeirat setzt sich aus den Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, der beteiligten Fachverwaltungen des Bezirksamts Neukölln, der BSG sowie der Betroffenenvertretung zusammen. Das Gremium ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Bürgern und Verwaltung, das die anstehenden Sanierungsaufgaben moderiert und diskutiert.