NEUBRITZ - HOME

SANIERUNGSGEBIET
WEDERSTRASSE     
     

P R O J E K T E         
GRÜN                       
WOHNEN                 
GEWERBE              
Juliushof                     
Bürgerstraße              
Eckbebauung Grenzallee
INFRASTRUKTUR   
AKTIONEN / KULTUR
VERKEHR                   

AKTEURE UND         
ANSPRECHPARTNER 

A R C H I V                   

AKTUELLES / SUCHE

KONTAKT                  
IMPRESSUM            


  Neukölln       
          

GEWERBERIEGEL BÜRGERSTRASSE


Südlich der Autobahn ist unter möglichst weitgehender Einbeziehung der Altbauten an der Bürgerstraße die Bebauung mit einem "Gewerberiegel" möglich, der an der Ecke Buschkrugallee mit einem bis zu Kopfbau abgeschlossen wird. Der Gewerberiegel soll die angrenzende Wohnbebauung vor Emissionen abschirmen. Gleichzeitig bietet er den Gewerbemietern optimale Standortbedingungen.

Weitere  Informationen  erhalten Sie im Archiv.


Bebauungsstudie für den "Gewerberiegel“
Bebauungsstudie für den "Gewerberiegel" von 2001 (Christian Koch, Architekt)

Nach Überprüfung der Marktlage wurde mit der Rahmenplanfortschreibung 2008 die grundstücksübergreifende Bebauungskonzeption zurück genommen. Statt dessen sind die grundstücksbezogenen Neubaupotentiale in den Vorgergrund gerückt. Einige Grundstücke wechselten inzwischen den Besitzer, dabei wurden die 3 Grundstücke Buschkrugallee 16 / Bürgerstraße 2/4 sowie die Bürgerstraße 6 und 8 als Paket in einem Bieterverfahren durch die Eigentümerin, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, veräußert. Geplant ist hier eine Modernisierung und Instandsetzung der Altbauten für gewerbliche Nutzungen sowie mittelfristig ein Neubau auf der Ecke.