NEUBRITZ - HOME

SANIERUNGSGEBIET
WEDERSTRASSE     
       

PROJEKTE                   

AKTEURE UND         
ANSPRECHPARTNER 

A R C H I V                
SANIERUNGSZEITUNG
BROSCHÜREN            
Wohnungs-Neubau       
am Carl-Weder-Park
      

10 Gute Gründe               
Neues Leben in Neubritz 
Beste Verbindungen       
Kurze Wege                   
Gewachsenes Quartier  
Standort mit Zukunft       
Direkte Nachbarschaft    
Städtische Grundstücke  
Loft oder Reihenhaus     
Ihr Projekt ist erwünscht 
Eine lohnende Investition  
P R E S S E                   
INFO-MAPPE              

AKTUELLES / SUCHE

KONTAKT                  
IMPRESSUM            


  Neukölln       
          
     


IN  DIREKTER  NACHBARSCHAFT:
DER  CARL-WEDER-PARK

 
 
DIE GRÜNE OASE AM SÜDLICHEN INNENSTADTRAND

 

Nach dem Bauabschluss im Herbst 2000 ist eine fast zwei Kilometer lange, knapp sieben Hektar große und für rund 9 Mio. DM gestaltete und bepflanzte Grünfläche entstanden - eine der größten Anlagen dieser Art in den Bezirken Neukölln und Tempelhof. Der Carl-Weder­Park ist überörtlich eingebunden in ein weitreichendes Grünflächennetz. Er ergänzt die Grünverbindung zwischen Hasenheide und Britzer Garten wie ein grünes Band, das sich am südlichen Innenstadtrand erstreckt. Diese grüne Oase inmitten der Stadt liegt unmittelbar vor der Haustür der zukünftigen Bewohner des Wohnungs-Neubaus am Carl-Weder-Park.

Den gesamten Park durchzieht eine baumgesäumte Promenade für Fußgänger und Radfahrer, umgeben von freien Großbaumpflanzungen, offenen Grünflächen und verschiedenen Einrichtungen für Spiel, Sport, Erholung und Kultur für alle Altersgruppen: beispielsweise zwei attraktive Kinderspielplätze mit den Themen "Meer und Strand" und "Berge" sowie Spielwiesen und Ruhegärten. Für ältere Kinder und Jugendliche stehen eigene Bereiche mit Beachvolleyball- und Streetballfeld zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe des Wohnungsbaustandorts befindet sich ein altersgemischter Spielplatz sowie ein grünes Freiluft­Klassenzimmer in Form eines Amphitheaters für die Zürich­Grundschule. Direkt daneben, in der Achse der Bendastraße, entsteht ein Stadtplatz als lebendiger Treffpunkt für Anwohner und Besucher des Parks.