NEUBRITZ - HOME

SANIERUNGSGEBIET
WEDERSTRASSE     
       

PROJEKTE                   

AKTEURE UND         
ANSPRECHPARTNER 

A R C H I V                
SANIERUNGSZEITUNG
BROSCHÜREN            
Neubritzer Leben         
Vorwort                          
Berlin - Neukölln - Neubritz
Stadtteil der kurzen Wege 
Sechs Jahre Sanierung    
Rahmenplan Sanierungs-
gebiet Wederstraße        

Soziale Infrastruktur        
Grüne Markenzeichen    
Wohnen zwischen           
Stadt und Vorstadt          

Gewerbestandort            
mit Tradition                    

Gewerbestandort            
mit Zukunft                      

Verkehr in Neubritz         
Wir in Neubritz                 
Rechtliche Grundlagen   
Zwischenbilanz 2001/2002 
Adressen      Impressum   
P R E S S E                   
INFO-MAPPE              

AKTUELLES / SUCHE

KONTAKT                  
IMPRESSUM            


  Neukölln       
          
Zwischenbilanz 2001 / 2002

Das Sanierungsgebiet Wederstraße in Zahlen

Beschluss zur Einleitung der Vorbereitenden Untersuchungen: 21.07.92
Förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets Wederstraße: 25.10.95
Lage im Stadtraum: Bezirk Neukölln
Größe: ca. 23,9 ha
Einwohner Dezember 2000: ca. 2.036
Bevölkerungszuzug bis Abschluss der Sanierung: ca. 900 Einwohner

Wohnungen
Anzahl 1995, vor Rückbaumaßnahme durch Autobahnbau: ca. 1.341
Anzahl 2000: ca. 1.273
davon Wohnungen mit mittlerem bis hohem Erneuerungsbedarf: 420
Neubaupotenziale: 460
Potenziale Dachgeschossausbau: 110

Gewerbe
Anzahl Gewerbebetriebe im Untersuchungsgebiet 2001: 245
Neubaupotenziale: Flächen am Tunnelmund der Autobahn
35.000 bis 42.000 m2 Geschossfläche auf ca. 2,3 ha

Soziale Infrastruktur
geplante Investitionen im Sanierungszeitraum: ca. 18 Mio. EUR für
Infrastrukturmaßnahmen, Schulgarten, Bunkeroberfläche, Jugendein-
richtung, Schule, Kindertagesstätten

Leistungsbilanz

Modernisierung und Instandsetzung

privat finanziert: 130 Wohnungen
öffentlich gefördert: 50 Wohnungen
Mietermodernisierung: 17 Wohnungen

Neubau
Dachgeschossausbau freifinanziert: 10 Wohnungen
öffentlich gefördert: 81 Wohnungen
Schaffung von Gewerbeeinheiten: 6

Autobahn BAB A 100, 14. Bauabschnitt
Eröffnung: 7. Juli 2000
Länge: 2,6 km, davon 1,7 km in Tunnellage
Investitionssumme: 180 Mio. EUR

Carl-Weder-Park
Fertigstellung: Herbst 2000
Größe: 6,6 ha, davon 1,7 ha im Sanierungsgebiet
Investitionssumme: ca. 4,5 Mio. EUR

Schulgarten Rungiusstraße 21
1. Bauabschnitt Herrichtung: ca. 230.000 EUR
2. Bauabschnitt Lehmbau: ca. 270.000 EUR (in Vorbereitung)

Infrastrukturblock Glasower Straße 15+18
Jugendeinrichtung: ca. 3,5 Mio. EUR
1. Bauabschnitt Jugendberatungshaus: ca. 0,9 Mio EUR
weitere Bauabschnitte: ca. 2,6 Mio. EUR (in Vorbereitung 1. OG/KG)

Bunker Rungiusstraße 17 und 19
1. Bauabschnitt "Kultur im Grünen": ca. 215.000 EUR (in Vorbereitung)


Seitenanfang