NEUBRITZ - HOME

SANIERUNGSGEBIET
WEDERSTRASSE     
       

PROJEKTE                   

AKTEURE UND         
ANSPRECHPARTNER 

A R C H I V                
SANIERUNGSZEITUNG 
leben in Neubritz 2       
Gewerbe in Neubritz      
Neubritz – Noch'n Logo? 
Pioniere in Neubritz         
Gewerbehof Neubritz      
Tunnelmundbebauung     
Gewerbestandort nach Maß
Bebauungsstudie            
Fragen an                      
Gewerbetreibende         

Nachlese                         
Glosse                        
Alles Müll oder was ...    
Kiezgeschichten            
BROSCHÜREN            
P R E S S E                   
INFO-MAPPE              

AKTUELLES / SUCHE

KONTAKT                  
IMPRESSUM            


  Neukölln       
          

Ein Gewerbestandort nach Maß

Nutzer- und Investoren-
Engagement gefragt


Mit den gezeigten Beispielen möchten wir Interessenten - von Handwerkern bis zu Projektentwicklern - dazu anregen, sich mit den beiden Flächen um den Tunnelmund näher zu befassen, sich frühzeitig zu informieren und uns Ihre Ideen mitzuteilen.
Die auf den vorhergehenden Seiten dargestellten Varianten zeigen aus der gesamten Bandbreite der städtebaulichen Konzepte beispielhaft einige Möglichkeiten für die Nutzung, Bebauung und Erschließung des Plangebietes auf. Die Kombination einzelner Bausteine aus den verschiedenen Varianten ist ebenso möglich wie auch gänzlich andere Bebauungskonzepte, wenn die aufgeführten Rahmenbedingungen berücksichtigt werden.
Mit dem Gewerbehof Neubritz bietet sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt Projektentwicklern und Investoren die Chance, dass auf die jeweiligen Anforderungen variabel und flexibel eingegangen werden kann und soll.

Ihr Ansprechpartner
Wenn Sie als Investor, Gewerbetreibender oder Einzeleigentümer am Standort Neubritz oder dem städtebaulichen Konzept interessiert sind, können Sie sich an den Sanierungsbeauftragten des Landes Berlin, die Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH (BSG) wenden. Die BSG hat ihren Sitz vor Ort und versteht sich unter anderem als Dienstleister für die gewerbliche Wirtschaft in Neubritz.
Die BSG bietet Ihnen Unterstützung bei der Recherche und Überprüfung möglicher Fördermittel oder ist Ansprechpartner bei Fragen zur lokalen Situation wie Gewerbebestand in Neubritz, Branchenmix, Eigentümerstruktur und Verfügbarkeit von Grundstücken oder Mietangeboten.
Die Entwicklung des Gewerbehofes Neubritz ist öffentliches Planungsziel und findet im Rahmen der Sanierungsdurchführung statt. Neben den privaten Grundstückseigentümern sind in diesem Prozess das Bezirksamt Neukölln und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung beteiligt. Die BSG stellt hier Kontakte her und leistet Hilfestellung bei der Planung unter Berücksichtigung der städtebaulichen Ziele im Sanierungsgebiet. Bei der Realisierung erfolgt Unterstützung zum Beispiel durch Ordnungsmaßnahmen, bei den notwendigen Genehmigungen oder der Umsetzung der Bodenordnung.

Ihnen steht somit ein Partner zur Seite, der Sie bei allen Fragen zur Ansiedlung im verkehrsgünstigen und innenstadtnahen Gewerbegebiet Neubritz berät.

Symposium zum Thema Gewerbehof
Der Fachbereich Stadtplanung des Bezirksamts Neukölln plant die Durchführung eines Symposiums zum Thema Gewerbehofentwicklung. Investoren, Projektentwickler, Nutzer, Vertreter aus Politik und Verwaltung werden eingeladen, über Ihre Erfahrungen mit anderen innerstädtischen Gewerbeprojekten zu berichten. Die Ergebnisse der Veranstaltung sollen in die weiteren städtebaulichen Planungen einfließen und die Sicherung der Marktfähigkeit des Projekts Gewerbehof Neubritz garantieren. Über den Veranstaltungsort und -termin informiert Sie die BSG gern.

Horst Evertz

Seitenanfang